More Stories
DAX vor ruhigem Wochenausklang: Durchwachsene Vorgaben aus Übersee
(image)

Durchwachsene Vorgaben aus Übersee dürften am deutschen Aktienmarkt am Freitag für einen ruhigen Auftakt sorgen. Eine halbe Stunde vor Handelsbeginn notiert der DAX 0,15 Prozent über dem Schlusskurs vom Vortag, bei 11.260 Punkten. Auf Wochensicht würde das für den deutschen Leitindex ein Minus bedeuten. Der Future auf den US-Leitindex Dow Jones Industrial legte zwar seit dem Xetra-Schluss am Donnerstag moderat zu, die Börsen Asiens fanden jedoch keine gemeinsame Richtung. Die Anleger verarbeiten weiterhin die bis dato gemischt verlaufende Berichtssaison der Unternehmen. Zudem rätseln sie weiter, wann die US-Notenbank Fed zum ersten Mal nach der Finanzkrise den Leitzins erhöhen wird. Auf der Konjunkturseite richten sich die Blicke auf die Verbraucherpreise aus der Eurozone sowie in den USA auf den Chicago Einkaufsmanagerindex und das Verbrauchervertrauen der Uni Michigan.

More posts are loading...